Die alte Kirche St. Laurentius wurde im Jahr 1158 erbaut und ist damit eine der 5 ältesten Kirchen Dänemarks. Ihre Geschichte ist so alt wie die Kirche selbst. Zur Zeit finden in der Kirche und ihrem Umfeld umfassungsreiche Renovierungsarbeiten statt. Nachdem der Chor ausgegraben wurde, soll eine neue Altarschranke errichtet werden.
Der Kirche wurden 750.000 kr. für die Restaurierung der Fresken in der Galerie, aus A.P. Moellers Fond gestiftet. Die Fresken der zwölf Apostel wurden über Jahrhunderte verdeckt. Jetzt kommen sie endlich wieder ans Tageslicht.